Evolutionäre Genetik und Pflanzen Physiologie

Evolutionäre Genetik und Pflanzen Physiologie

Wie kann eine Pflanze als festsitzender Organismus mit der sich ständig verändernden Umwelt umgehen? Welche Evolutionsmechanismen haben die aktuellen Merkmale von Pflanzen geprägt? Wir nähern uns diesen Fragen in der Evolution mit verschiedenen Ansätzen, aus der Sicht der Genetik, Ökologie, Physiologie, und Bioinformatikhysiology, bioinformatics and so on.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Aufklärung, wie die Polyploidisierung die Evolution beeinflusst. Durch Polyploidisierung werden mehrere Genome mit unterschiedlichen Merkmalen zusammenführt. Wir wollen verstehen ob und wie dieser Mechanismus die Vielfalt in der Geschichte des Lebens erzeugt. Wir legen den Schwerpunkt auf Studien im Labor in vitro aber auch in Feldexperiment in natura, um zu zeigen, wie sie sich die Pflanzen an den Standort genetisch und epigenetisch anpassen.

Gruppenleiterin: Dr. Rie Shimizu-Inatsugi

Forschungsthemen:

  • Molekularer Mechanismus der adaptiven Radiation durch Polyploidisierung
  • Entwicklung des polyploiden Genoms nach dem Polyploidisierungsereignis
  • Rolle der Epigenetik in der Evolution/Anpassung