Molekulare Evolution und Evolutionäre Systembiologie

Unsere primären Forschungsinteressen betreffen evolutionäre Innovation und Adaptationen in Molekülen, biologischen Netzwerken und makroskopischen Merkmalen verschiedener Organismen. Wie erleichtern metabolische und regulatoriche Netzwerke Innovation? Wie wichtig sind Genduplikationen für Innovation? Was ist die Rolle genetischer Robustheit, Neutralität, kryptischer Variation, phenotypischer Plastizität und Kooperation für evolutionäre Innovation? Um diese und andere Fragen zu beantworten, benützen wir rechnergestützte und bioinformatische Methoden, mathematische Modellierung sowie Laborevolutionsexperiment mit E.coli, Hefe und anderen Organismen.

Gruppenleiter: Prof. Dr. Andreas Wagner

Forschungsthemen:

  • Robustheit und Innovation in lebenden Systemen
  • Genetische und metabolische Netzwerke
  • Evolution durch Genduplikation
  • Evolution und Kooperation in transposablen Elementen
  • "Reverse engineering" genetischer Systeme
  • Evolvierbarkeit von Signaltransduktionswegen und regulatorischen Netzwerken
  • Konzeptuelle Grundlagen der Evolutionstheorie

Weitere Details finden Sie hier http://www.ieu.uzh.ch/wagner/