Molekulare Phylogenese & Systematik von Wirbellosen

Molekulare Phylogenie und Systematik sind die Kerngebiete unseres Forschungsprojekts. Systematische und phylogenetische Studien sind in der Biologie aus verschiedenen Gründen von entscheidender Wichtigkeit (z.B. Benennen von Organismen, Bestimmungsschlüssel). Unser Forschungsgebiet überschneidet sich mit zahlreichen weiteren Forschungsfeldern (z.B. Biotechnologie, Ökologie, Landwirtschaft, Evolutionsforschung, Pharmazie, Human- und Tiermedizin, Parasitologie, Naturschutzbiologie und viele mehr). Zusätzlich stellen taxonomische und besonders phylogenetische Studien die Basis für darauf aufbauende Experimente und deren Dateninterpretation dar, insbesondere bei vergleichenden Studien.

Ehemaliger Gruppenleiter: Dr. Marco Bernasconi